Häufig gestellte Fragen

Fragen zur Reise:

 

Gibt es einen Transfer zum Flughafen?

Unser Chauffeur holt Sie mit einer Limousine von Ihrer Unterkunft ab. Am Ankunftsort werden Sie ebenfalls von uns erwartet und zu Ihrer Unterkunft für den Tag gebracht.

 

Wie gelange ich nach Port Nolloth?

Wir fliegen Sie mit einem Privatflugzeug (Pilatus PC12 Jet oder Kingair 200) bequem und sicher innerhalb einer Stunde von Kapstadt oder Johannesburg nach Port Nolloth und auch wieder zurück.

 

Wie sieht die kulinarische Verpflegung aus?

Nach Ankunft in unserer luxuriösen Strandvilla zwischen Port Nolloth und McDoogles Bay verwöhnen wir Sie mit einem ausgiebigen Frühstück. Nach der Tauchsafari bereitet unser Privatkoch Ihnen einen exklusiven Gourmet Lunch zu, den Sie mit begleitenden Weinen auf der Terrasse genießen dürfen.

 

Wie viele Teilnehmer sind maximal auf einer Safari dabei?

Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 6 Personen. Der Preis pro Teilnehmer bleibt unabhängig von der Personenzahl immer gleich.

 

Von wem wird die Gruppe aufs Meer begleitet?

Unsere erfahrenen Diamantentaucher sind Über- wie Unterwasser stets an Ihrer Seite.

 

Dürfen alle Teilnehmer mit auf Tauchgang gehen?

Als Voraussetzung zum Diamantentauchen müssen Sie den PADI Open Water Tauchschein 1 vorweisen können. Ohne Tauchschein können Sie das Geschehen vom Boot aus beobachten und bei der Sortierung der Rohdiamanten helfen.

 

Wie lange dauert der Ausflug mit dem Boot?

Der gesamte Ausflug dauert ca. 3 Stunden.

Fragen zu Diamanten:

 

Gibt es eine Garantie für die Echtheit der geschürften Diamanten?

Unsere Diamantentaucher sind erfahrene Spezialisten. Darüber hinaus werden unsere Juwelen gemäß der 4 C der internationalen Qualitätskriterien von anerkannten Experten untersucht und zertifiziert. Dazu arbeiten wir mit dem Gemological Institute of America (GIA) und dem European Gemological Laboratory (EGL) zusammen, zwei renommierten gemmologischen Instituten.

 

Sind die Diamanten konfliktfrei?

Auf unserer Safari können Sie Ihren eigenen Diamanten schürfen und sich daher zu 100 Prozent sicher über dessen Herkunft sowie faire Arbeitsbedingungen sein. Als Unterstützer und Förderer des Kimberley-Prozesses spricht Benguela Diamonds sich gegen Blutdiamanten aus. Unsere Diamanten sind garantiert konfliktfrei.

 

Was passiert mit den gesammelten Rohdiamanten?

Noch an Deck werden die Rohdiamanten grob sortiert und nach dem Lunch zusammen mit unserem Diamantentaucher klassifiziert. Danach wählen Sie einen Diamanten aus, der dann in unserem Atelier in Stellenbosch geschnitten, poliert und in Ihr individuelles Schmuckstück eingepasst wird.

 

Kann ich den Schliff meines Diamanten bestimmen?

Das Benguela Team im Schmuck- und Diamantenatelier geht gezielt auf Ihre Wünsche ein und berät Sie sehr gern bei der Auswahl des richtigen Schliffs für Ihr Schmuckstück.

 

Wie lange dauert es, bis ich mein fertiges Schmuckstück in den Händen halte?

Nach 3 Werktagen ist Ihr Rohdiamanten geschnitten, geschliffen, poliert und in Ihr persönliches Schmuckstück eingepasst.

 

Gibt es ein Übernachtungs Arrangement mit Hotels in Kapstadt?

Das Ellerman House in Kapstadt ist Partner von Benguela Diamonds. Sie können die Diamantensafari zu Ihrem Aufenthalt im 5 Sterne Boutique Hotel dazubuchen. Nach Ihrer Rückkehr wartet dort das Dom Pérignon Arrangement auf Sie, bei dem Sie den Tag mit einer Flasche 2006 Dom Pérignon Blanc Champagner und einem Bento-Box Dinner ausklingen lassen können.