Kieselstein mit glänzendem Kern:
Rohdiamanten erkennen

Kieselstein mit glänzendem Kern: Rohdiamanten erkennen

Ein Rohdiamant ist ein unbearbeiteter, ungeschliffener Diamant. Vielleicht haben Sie schon einmal einen Rohdiamanten in der Hand gehalten – und es gar nicht gemerkt. Tatsächlich sieht der König aller Schmucksteine in seiner Ursprungsform vollkommen unscheinbar aus. Für das ungeübte Auge ist es nicht leicht, einen Rohdiamanten und seine Echtheit zu erkennen. Ungeschliffen erinnern die edlen Steine an ein Bruchstück farbloses, trübes, milchiges Glas oder gar einen gelblich-braunen Kieselstein. Erst der richtige Schliff bringt die Schönheit zum Vorschein.

Jetzt buchen

Diamanten schürfen aus einem Land
vor unserer Zeit

Diamanten schürfen aus einem Land vor unserer Zeit

Wie heißt es doch so schön: Diamonds are forever. So ist es auch, denn nicht nur die Schönheit der edlen Steine ist unvergänglich, sondern es dauert ebenfalls eine halbe Ewigkeit, bis Diamanten in Ihrem Ring, Collier oder als Wertanlage im Schmuckkästchen funkeln können. Um genau zu sein über eine Milliarde Jahre. In einem faszinierenden Prozess wird gasförmiger Kohlenstoff in Tiefen von mehreren hundert Kilometern unter der Erdoberfläche zu kostbaren Edelsteinen geformt. Nur unter enormem Druck und extrem heißen Temperaturen entstehen Diamanten. Erst dann gelangen die Naturschönheiten durch vulkanische Aktivitäten an die Erdoberfläche und man kann die Rohdiamanten schürfen.

Kostbare Rohdiamanten
mit Echtheits-Garantie finden

Kostbare Rohdiamanten mit Echtheits-Garantie finden

Graben, bis es funkelt? Das ist leichter gesagt, als getan. Zwischen vielen kleinen Kieselsteinen einen einzigen Rohdiamanten zu erkennen, ist nicht einfach. In ursprünglichen Vulkanquellen, Flüssen und Minen tragen Diamantenjäger Felsgestein und Sand ab und waschen und durchsuchen die Kiesel anschließend auf wertvolle Glanzstücke. Einer der größten Diamantenvorkommen der Erde befindet sich vor der Küste Südafrikas, wo im Laufe von Jahrmillionen etliche Diamanten angespült wurden. Mit der Unterstützung des Kimberley-Prozesses (Handelsverbot gegen geschmuggelte Diamanten, durch die Kriege finanziert werden) und unserer Mitgliedschaft im “Diamond Dealers Club of South Africa” sowie dem Weltverband der Diamantenbörsen versprechen wir Ihnen 100 Prozent konfliktfreie Diamanten.

Die geheimnisvolle Schönheit
ungeschliffener Diamanten

Die geheimnisvolle Schönheit ungeschliffener Diamanten

Was verbirgt sich unter der unscheinbaren Oberfläche? Erst der sorgsame Schliff bringt den edlen Glanz und wahren Wert eines Diamanten zum Vorschein. Nur mit jahrelanger Erfahrung kann schon zuvor ein Rohdiamant auf Echtheit und Qualität geschätzt werden. Ungeschliffen bekommen Privatkäufer den König der Edelsteine deshalb nur selten zu Gesicht. Wer neugierig ist und sich ein ganz persönliches Schmuckstück wünscht, muss Diamanten selbst schürfen. Nach dem Fund gelangen die kostbaren Kiesel ansonsten unbearbeitet an die Börse und erreichen von dort aus Schleifereien auf der ganzen Welt. Dort werden die Edelsteine geschliffen und poliert bis sie strahlen und erst dann zu Goldschmieden und Juwelieren gebracht. Benguela Diamonds bietet Ihnen das Abenteuer, auf einer Tauchsafari Ihre eigenen Diamanten zu schürfen. Tauchen Sie mit unseren Profis vor der Küste Südafrikas ab, die Ihnen zeigen, wie Sie Rohdiamanten erkennen. Als ganz besondere Erinnerung können Sie Ihren persönlichen Meeresschatz anschließend zu einem wunderschönen Schmuckstück schleifen und polieren lassen!