Für Ihre Luxusreise
sind wir der Experte

Für Ihre Luxusreise sind wir der Experte

Benguela Diamonds ist die einzige Marke weltweit, die es Ihnen ermöglicht, den Weg eines Diamanten von seinem Ursprungszustand bis hin zu einem funkelnden Schmuckstück zu verfolgen. Als Anbieter dieser einmaligen Dienstleistung liegt es uns natürlich am Herzen, die Diamantensafari für unsere Gäste so exklusiv wie möglich zu gestalten. Wir wissen, was sich unsere anspruchsvollen Kunden wünschen und welche Vorzüge Sie gern genießen möchten. Als Luxusreise-Experten haben wir somit an jedes Detail gedacht – damit Sie an nichts mehr denken müssen und jeden Moment Ihres Abenteuers genießen können.

Zum Programm

Vom Rohdiamanten zum Schmuckstück in nur drei Tagen

Das Besondere an einer Safari mit Benguela Diamonds ist, dass Sie nicht nur einen abenteuerlichen Tag voller einmaliger Momente erleben, sondern sich am Ende auch Ihren eigenen Meeresdiamanten aussuchen und in Ihr ganz persönliches Schmuckstück verwandeln können.

 

Denn im Herzen von Stellenbosch gründete unser Diamantentaucher Wynand Hendrikse 2002 ein Schmuckatelier, in dem die geschürften Diamanten zu funkelnden Brillanten verarbeitet werden. Hier sind täglich erfahrene Experten und Diamantenschleifer am Werk, die die gefundenen Steine schneiden, schleifen, polieren und auf Wunsch in ein Schmuckstück einpassen.

Wie geht es weiter, nachdem Sie sich einen Diamanten ausgesucht haben?

Sie besuchen unser Atelier in Stellenbosch, wo unser Diamantentaucher Wynand Hendrikse Ihren Diamanten schon bereit hält. Gemeinsam – Ihre Wünsche kombiniert mit unserer Expertise – legen wir fest, welche Gestalt Ihr Diamant am Ende annehmen soll.

 

Wir, und vor allem unsere Kunden, haben das große Glück, dass unsere Manufaktur direkt im Studio integriert ist. So halten Sie Ihr zertifiziertes Schmuckstück nach nur drei Werktagen in den Händen. Mit diesem Service können wir vor allem Touristen bedienen, die nach Ihrer Diamantensafari nicht ohne ihren persönlich getauchten Schatz nach Hause fliegen müssen. Und selbst wenn Sie sich nicht dafür entscheiden, am Ende der Safari einen Diamanten zu erwerben, bleibt Ihnen immer noch die Erinnerung an einen unvergesslichen Tag an der Westküste Südafrikas.